Logo Kaira Looro architecture Competition
Kaira Looro ARCHITEKTURWETTBEWERB

Kaira Looro sind Wörter der Sprache der Mande-Gruppe, der größten Volksgruppe in dem Gebiet, in dem sich die Balouo Salo Association engagiert. Sie bedeuten „Frieden bauen“ oder „Architektur für den Frieden“. Kaira Looro ist nicht einfach Architektur „betreiben“, sondern ist ein Geisteszustand: ein Ansatz, der dem Aufbau eines solidarischen Umfelds gewidmet ist, in dem Frieden herrscht. Kaira Looro ist das Bindeglied zu einer Kultur, einer Spiritualität und der Suche nach Innerlichkeit, die in einem architektonischen Schlüssel mit Respekt und Demut Gestalt annehmen

Logo Balouo Salo
Organizzazione No Profit Balouo Salo

Alle Anmeldegebühren und die Einnahmen aus dem Wettbewerb gehen an die Vereinigung Balouo Salo, die mit dem Ziel gegründet wurde, ohne wirtschaftliche Gewinnziele umweltbedingte oder soziale Notfallsituationen zu lösen und so zur Verbesserung der Lebensbedingungen benachteiligter Gemeinden in Entwicklungsländern beizutragen, insbesondere im Hinblick auf den Schutz von Umwelt, Gesundheit und Kultur. Der Ansatz ist freiwillig und humanitär und basiert auf Gleichberechtigung und Gleichheit mit dem ultimativen Ziel der Selbstversorgung. Zu den geförderten Projekten gehören in Senegal: der Bau eines Mehrzweck-Kulturzentrums in Tanaff; der Bau von mit Wasseraufbereitungs- und Sterilisationssystemen ausgestatteten Solarbrunnen in der Region Sedhiou; Schulungs- und Sensibilisierungsmaßnahmen für die Sedhiou-Gemeinden; der Bau einer Staudammbrücke zur Bekämpfung des Klimawandels in der Region Sedhiou; der Bau eines Friedenspavillons in Sedhiou; der Bau von Gewächshäusern für die Landwirtschaft in Adeane; die Bepflanzung eines neuen Waldes im Departement Goudomp. Weitere Informationen über Balouo Salo finden Sie auf der Website www.balouosalo.com

Balouo Salo project Africa
Balouo Salo project Africa
Balouo Salo project Africa
Balouo Salo project Africa
Balouo Salo project Africa
Balouo Salo project Africa

Unterstützt Balouo Salo

Ihre Spenden sind unerlässlich, damit wir Projekte zur Unterstützung benachteiligter Gemeinden entwickeln können. Wir erhalten keine öffentlichen Gelder, sondern nur private Spenden, die von den von uns organisierten Veranstaltungen stammen. Ihre Spende wird vollständig für die Realisierung des Projekts verwendet, da unsere Freiwilligen alle Missionare sind und nicht auf die Ressourcen des Vereins zurückgreifen. Reisekosten, Essen, Marketing, Planung etc. Sie werden von den Balouo Salo-Komponenten vollständig unterstützt. Dies ermöglicht es uns, dem Beitrag des Spenders den richtigen Wert beizumessen. Balouo Salo zu unterstützen bedeutet, zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Gemeinden beizutragen.